Kolbermoor – Neue Medien sind überall präsent. Sind diese neue Medien aber auch gefährlich?

Nicht überall lauern Gefahren im Internet. Insbesondere Internet, Computerspiele und soziale Netzwerke dürfe man nicht generell verteufeln. Wie in jedem Bereich gibt es auch bei neuen Medien Grenzen und Gefahren. Diese sollen erkannt werden. Zu dieser „Medienkompetenz“ gab es für die achten und zehnten Klassen der Pauline-Thoma-Schule bereits im vergangenen Herbst einen Vortrag von Cem Karakaya. Auf lockere, lustige Art übermittelte er den Schülern die Gefahren. Keine Verbote – nur Hinweise was alles passieren könnte, wenn…

Da der Vortrag bei den Jugendlichen und den Lehrern sehr gut ankam, entschied sich der Verein Kolbermoorer helfen, der das erste Treffen bereits organisierte, sich auch heuer wieder für dieses Thema stark zu machen.

Nun wird der Experte für Internetkriminalität wieder an der Pauline-Thoma-Schule referieren. Diesmal nicht nur für alle Schüler der Schule, sondern auch für die Lehrkräfte und alle interessierten Eltern in einer öffentlichen Präsentation.

Dieser Vortrag findet am Dienstag, 14. April, 18 bis 20 Uhr, in der Aula der Schule statt. Der Eintritt ist frei für alle interessierten Jugendlichen und Eltern (nicht schul- oder stadtgebunden).