Sie erreichen uns:

Sulzbergstr. 20 a
83059 Kolbermoor
08031 - 29 91 73
info@kolbermoorer-helfen.de
www.kolbermoorer-helfen.de

Furchtbare Ereignisse in der Ukraine überschlagen sich und die Welt ist gefordert, den Menschen hier und dort zu helfen!

Unterkünfte und Sachspenden

Über das Funktionspostfach ukrainehilfe@lra-rosenheim.de können Bürgerinnen und Bürger Unterkünfte und auch Sachspenden dem Landratsamt melden.

Ehrenamtliches Engagement

Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, können sich melden im:
Bürgerhaus Mangfalltreff Kolbermoor, Von-Bippen-Str. 21, Ansprechpartnerin: Dagmar Badura, Tel.: 08031 / 23 19 257, E-Mail: mangfalltreff@dwro.de

Kleiderspenden für in Kolbermoor ankommende Flüchtlinge nehmen entgegen:

Kleiderkammer der Evangelischen Kirche, Gemeindehaus, Carl-Jordan-Str. 5 bzw. Mitterharter Str. 2, montags von 15-17 Uhr Ansprechpartnerin: Pfarrerin Birgit Molnar,
Tel.: 0176 / 53542295

Lebensmittelspenden für den Transport in die Ukraine nehmen entgegen:

Ansprechpartnerin: Inna Schäfer, Karolinenstr. 1c, Tel.: 0176 / 461 93598 bis zum 08.03.2022 Informationen zu Inhalt, Größe und Gewicht der Päckchen finden Sie hier:
https://www.bibel-mission.de/news/weil-uns-leid-nicht-egal-ist

Info der Regierung von Oberbayern

Ankommende Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine müssen/sollen zunächst an das rund um die Uhr geöffnete Ankunftszentrum der Regierung von Oberbayern in der Maria-Probst-Straße 14 in München (Bushaltestelle: Margot-Kalinke-Straße, nächste U-Bahnstation: Kieferngarten) weitergeleitet werden. Bei größeren Personengruppen ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung gewünscht.

Dort werden die Personen registriert und bei Bedarf – also wenn keine private Unterkunft im Verwandten-/Bekanntenkreis vorhanden ist – in das Unterbringungssystem in Oberbayern übergeführt. Verfügen die Personen über private Unterkünfte, können die Flüchtlinge unmittelbar nach der Registrierung im Ankunftszentrum wieder dorthin zurückkehren.

Die Regierung rät wegen der mit einem Asylantrag verbundenen Rechtsfolgen diesem Personenkreis ausdrücklich, derzeit kein Asylgesuch zu stellen. Sobald die Möglichkeit einer Aufenthaltserlaubnis nach § 24 AufenthG geschaffen wurde, können grundsätzlich auch ohne ein Asylgesuch Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erbracht werden.

Registrierung der Flüchtlinge: In Kolbermoor ankommende Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine müssen sich persönlich bei dem rund um die Uhr geöffneten Ankunftszentrum der Regierung von Oberbayern in der Maria-Probst-Straße 14 in München (Bushaltestelle: Margot-Kalinke-Straße, nächste U-Bahnstation: Kieferngarten) melden. Eine telefonische Terminreservierung ist nicht erforderlich. Im Ankunftszentrum werden die Flüchtlinge registriert und bei Bedarf - also wenn keine private Unterkunft im Verwandten-/Bekanntenkreis vorhanden ist - in das Unterbringungssystem in Oberbayern übergeführt. Verfügen die Personen bereits über private Unterkünfte insb. im Bekannten-/Verwandtenkreis, können die Flüchtlinge unmittelbar nach der Registrierung im Ankunftszentrum wieder dorthin zurückkehren.

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz: Um finanzielle Unterstützung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zu erhalten, ist es nicht erforderlich einen Asylantrag zu stellen. Die Flüchtlinge müssen sich aber vorher beim Ankunftszentrum in München registrieren lassen. Die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz können in der Asylbewerberleistungsstelle im Landratsamt Rosenheim, Wittelsbacher Str. 53 beantragt werden, Tel.: 08031 - 392 22 22 - Servicestelle, email: asyl-leistung@lra-rosenheim.de.

Stadtbus Kolbermoor:Ukrainische Flüchtlinge können den Stadtbus Kolbermoor ab sofort kostenlos nutzen. Vorzulegen ist der ukrainische Ausweis. Diese Regelung gilt zunächst bis Ende Mai 2022.

Informationen zu

  • Sonderöffnungszeiten für Ukraineflüchtlinge
  • Krankenscheine
  • Registrierung von eingereisten Heimtieren
finden Sie auf der Internetseite der Stadt Kolbermoor unter Stadt Kolbermoor - Ukrainehilfe.

Unser Verein

Der Verein Kolbermoorer helfen e.V. wurde 2001 gegründet (Unser Gründungsvorstand 2001: Günther Zellner, Helga Schiffmann, Veronica Waldschütz, Petra Bacher, Sandra Hellauer, Susi Schiffmann, Gabriele Böning) und ist eine Hilfsorganisation in Kolbermoor, die es sich zur Aufgabe macht, Hilfe zu koordinieren und sichtbar zu machen.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und unsere Mitglieder arbeiten ehrenamtlich.

Wir helfen im In- und Ausland, doch wird ein besonderer Augenmerk auf Kolbermoor, Rosenheim, München und das gesamte Umland gelegt.

Kolbermoorer helfen e.V. sammelt und erarbeitet Spendengelder, die für sensibel ausgewählte Projekte schwerpunktmäßig in Kolbermoor zum Einsatz kommen.

Unsere Aufgaben:

  • Die selbstlose Unterstützung von Personen, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind.
  • Die Jugend- und Altenhilfe.
  • Die Entwicklungshilfe.
  • Die Förderung des Gesundheits- und Wohlfahrtswesens.
  • Die Organisation und Durchführung von Vorträgen, Benefizveranstaltungen.
  • Die Organisation von technischen Hilfeleistungen.
  • Die Unterstützung von als gemeinnützig anerkannten Organisationen zur Bekämpfung von Zivilisationskrankheiten (z.B. Krebs, Aids).
  • Die Kranken- und Behindertenhilfe.

Folgende Projekte konnten wir in der Vergangenheit bereits bewerkstelligen und durch Ihre Spendenbereitschaft unterstützen:

  • Internet-Spezialist von Interpol, an der Pauline-Thoma-Schule
  • Hilfe für die Flutopfer
  • Einladung zum Osteressen für bedürftige Senioren im Brückenwirt
  • Beteiligung am Mangfall-Sommernachtslauf/Silversterlauf
  • Nikolaussäckchen und Osternester gefüllt mit Lebensmitteln für bedürftige Senioren und Kinder
  • Mitwirkung beim Bürgerfest (Spülmobil) in Kolbermoor
  • Lebensmittel- und Geldspenden an die Kolbermoorer Tafel
  • Aktion Christian und Bianca — eine Typisierungsaktion potentieller Knochenmarkspender zusammen mit der DKMS in Kolbermoor
  • Hilfsgüterspende an die Organisation childrenssmile von Ralf Bauer
  • Weihnachtspaketaktionen von Kindern in Kolbermoor für Kinder im Kosovo
  • Nikolaussäckchen für bedürftige Kolbermoorer Bürgerinnen und Bürger
  • Mitwirkung am Ferienprogramm in Kolbermoor
  • Mitwirkung beim Kinder- und Jugendtag in Kolbermoor
  • Typisierungsaktion potentieller Knochenmarkspender in Zusammenarbeit mit der DKMS für Franz in Kolbermoor
  • Clownvisiten auf allen Kinderstationen im Klinikum Rosenheim
  • Fernseher mit integriertem Videorekorder für die neueröffnete Mutter-Kind-Station im Klinikum Rosenheim
  • Spende an den Elternbeirat der Adolf-Rasp-Schule in Kolbermoor für das Projekt „Faustlos“
  • Initiator „Seniorenmonat Oktober 2002“ in Kolbermoor
  • Spende an Stadt Kolbermoor für Streetball – Anlage
  • Spende an IAZ Kolbermoor
  • Spende an Seniorenclubs der Stadt Kolbermoor
  • Maltafel und Zerrspiegel für HPZ-Schüler in Rosenheim
  • Büchergutschein für den Montessori-Kindergarten in Kolbermoor
  • Stiftung einer Parkbank an der Mangfall in Kolbermoor
  • Theaterfahrt zum Chiemgauer Volkstheater mit Kolbermoorer Seniorinnen und Senioren
  • Unterstützung für das Projekt von Schwester Mary – Bau eines Waisenhauses in Nigeria
  • Stand beim Kirchweihmarkt in Kolbermoor
  • Bewirtung beim Salonabend der Musikschule Kolbermoor
  • Kuchentheke und Spülmobil bei Einweihung unserer neuen Hauptschule in Kolbermoor
  • Stand beim Weihnachtsmarkt in Kolbermoor
  • Initiator der Aktion „Kinder helfen Kindern“, bei der mehr als 400 große Lebensmittelpakte in die Ukraine und nach Rumänien gegangen sind
  • Aktion „Wärme schenken“ – Verteilung von Holz- und Geldspenden an bedürftige Kolbermoorer Senioren
  • Bezahlung der Kinderbetreuung in den Ferien für eine arbeitende alleinerziehende Mutter
  • Begleitung einiger bedürftiger Senioren zur Kolbermoorer Tafel (Erster Kontakt)
  • Sammlung von Hilfsgütern für mehrere Hilfstransporte von Kolbermoor in den Kosovo
  • uvm.

Wir bedanken uns bei allen Spendern und Helfern, die mit Ihrem Einsatz unsere Aktionen fördern und unterstützen:

 

DANKE

Informationen über unsere Aktionen
Willkommenskräfte gesucht
+

Willkommenskräfte gesucht

Das Kultusministeriums sucht Willkommenskräfte für die Flüchtlingskinder aus der Ukraine. Vielleicht habt Ihr Interesse? Die Unterlagen des Kultusministeriums im Download: Anschreiben Flyer...
mehr lesen
Stadtradeln 2022
+

Stadtradeln 2022

Hallo liebe Mitglieder, unser Verein ist wieder mit einem Radlteam beim Stadtradeln dabei. ich bin Sabine Rausch und ab 19.Juni wieder bei der Aktion Stadtradeln dabei. Ich bin Teamkapitänin ...
mehr lesen
Jahreshauptversammlung 2022
+

Jahreshauptversammlung 2022

Liebes Mitglied, wir laden Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung von Kolbermoorer helfen e.V.: Donnerstag, den 17. März 2022, um 19:00 Uhr beim Brückenwirt in Kolbermoor - kleines Nebenzi...
mehr lesen
Freundeskreis Andi
+

Freundeskreis Andi

Der 'Freundeskreis-Andi' ist eine Arbeitsgruppe innerhalb des 'Kolbermoorer-helfen', die sich als Aufgabe gestellt hat, ihrem Freund und Kameraden Andi Grimm in aktiver und koordinierter Form Hilf...
mehr lesen
alle ansehen
Das sind wir
  • Erste Vorsitzenden Gabi Böning - Verein Kolbermoorer helfen
    © OVB

    1. Vorsitzende Gabi Böning

  • 2. Vorsitzende (Neuwahl)
  • Schatzmeisterin Anna Feuerer
  • Schriftführer und Sprecher Freundeskreis Herbert Willeitner
  • Beisitzer:
    Sebastian Daxeder,
    Helmut Feuerer
  • Jugendwart:
    Peter Schiffmann
  • Revisoren:
    Helga Schiffmann,
    Veronika Waldschütz